Wunderbare Bergwelt am Wilden Kaiser, Tirol

19. August 2018

Wir verbringen unseren Urlaub in Tirol am Fuße des Wilden Kaisers.

Unsere erste Wanderung führt uns von St. Johann in Tirol aus zu den Eifersbacher Wasserfällen. Es sind keine Wasserfälle, die viele Wassermassen mit sich führen und deshalb allein aufgrund ihrer Wucht beeindrucken. Nein, es ist das Tal, durch das sich der kleine Eifersbach seinen Weg bahnt, die schönen Gesteinszeichnungen und die Sonne, die doch immer wieder durch die Baumwipfel den Weg auf den Boden findet.
 #1: 11 mm // f 8.0 // 10 sec // ISO 100
 #2: 12 mm // f 8.0 // 10 sec // ISO 100

An einem sonnigen Tag fahren wir mit der Seilbahn auf das Kitzbüheler Horn und wandern kurz unterhalb des Gipfels durch den Alpenblumengarten. Kleine, üblicherweise oft unbeachtete Motive stehen plötzlich im Mittelpunkt und sorgen für Detailreichtum auf kleinstem Raum.
 #3: 200 mm // f 6.3 // 1/250 sec // ISO 160
 #4: 200 mm // f 7.1 // 1/400 sec // ISO 100

Das letzte Foto ist ein Panorama zusammengesetzt aus sieben Bildern und zeigt das traumhafte Kaiserbachtal. Wir fahren die Passstraße bis zu Ende zur Griesneralm auf 1.024 m Seehöhe — zu sehen in etwa bei 1/4 des Bildes von links — und wandern ca. 550 hm hinauf zum Stripsenjochhaus auf 1.580 m ü. NN. Den unglaublich leckeren Kaiserschmarrn hatten wir uns dann wahrlich verdient.
 #5: 7 x 11 mm // f 4.0 // 1/1000 sec // ISO 100